CTG- Kontrollen

Der Herztonwehenschreiber wird von Ärzten und Hebammen genutz, um die Herztöne des Ungeborenen im Zusammenhang mit der Häufigkeit, Länge und Stärke der Wehen einschätzen zu können, aber auch um vorzeitige Wehen zu erkennen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in gemütlicher Athmosphäre ein CTG zu schreiben und vertreten auch diesbezüglich gern Ihren Frauenarzt, falls dieser im Urlaub oder der Weg bei häufigeren Kontrollen zu weit für Sie ist.


Zurück